Vernissage eines Pilgers – die neuen Wege des Florian Köhler

 

Knapp 1.250 km folgt man von Innsbruck aus dem Pilgerweg zu Fuß nach Rom. Der junge Künstler Florian Köhler (1984), Schüler von Christian Ludwig Attersee, lädt ein, ihn auf diesem Weg zu begleiten. Das unterwegs entstandene Material ist der Ausgangspunkt eines Werkzyklus sowohl von Skizzen als auch Gemälden, durch die sich der Betrachter selbst auf diese Gratwanderung begeben soll. Die Vernissage findet am 20.10. um 18.30 statt. Der Künstler ist anwesend.

Bitte melden Sie sich an unter unter office@wohnsalon-schwertgasse.at

oder +43 664 4035 664